Logopädie für Jugendliche

 

Wenn die Logopädie auch nach der Schulzeit indiziert ist, übernimmt das Amt für Jugend und Berufsberatung (Bildungsdirektion des Kantons Zürich) die Kosten für die Weiterführung der Therapie im Nachschulbereich.

Als Eltern von Jugendlichen in Ausbildung können Sie sich gerne an mich wenden. 

Im Raum für Sprache und Spiel können Sie eine  Erstberatung in Anspruch nehmen. 

Danach besprechen wir, ob eine differenzierte logopädische Abklärung in der Fachstelle Sonderpädagogik, Abteilung Logopädie/Pädaudiologie im Kantonsspital Winterthur (oder je nach Wohnort im Kinderspital Zürich) angebracht ist. Nur diese Institutionen dürfen eine Indikation für die logopädische Therapie im Vor- und Nachschulbereich stellen.

 

Indikationen: 


Störungen im Bereich Texterstellung und Texterfassung

Lese–Rechtschreib–Störung

Stotter–Symptomatik

Stimmstörungen



Bilder+Texte © Verena Kern