Leitgedanke


Eine logopädische (Früh-) Therapie kann Ihrem Kind helfen, 

sich ganzheitlich zu entwickeln und seine kommunikativen Fähigkeiten selbstbewusst und sozial einzusetzen. 

Im Mittelpunkt steht das Kind und seine Beziehungen. 

Eine gute Beziehung ist die Grundlage für jegliche Art des Lernens. Jeder geistig-seelische Entwicklungsschritt des Kindes erleichtert ihm, die Herausforderungen in der Welt ausserhalb der Familie zu meistern. 

Häufig zeigt sich das eingeschränkte Selbstbewusstsein sprachlich beeinträchtiger Kinder erst in der Spielgruppe 

oder im Kindergarten. 

Wenn Sie besorgt sind, ob die sprachlichen Fähigkeiten Ihres Kindes altersgemäss entwickelt sind, ist eine logopädische Erstberatung bzw. Abklärung sinnvoll.








Bilder+Texte © Verena Kern